Datenschutzrichtlinien

Angaben gemäß Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30.06.2003 "Datenschutzrichtlinien"


Gemäß Artikel 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003 informieren wir Sie, dass in unserer Firma Standard snc persönliche Daten von Personen, die freiwillig (per Telefon, Fax oder E-Mail) mit unserer Geschäftsstelle oder unserem Standort in Kontakt treten, aufgezeichnet werden.
Unser Unternehmen gewährleistet nach den gesetzlichen Bestimmungen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die Rechte und Grundfreiheiten sowie die Würde, mit besonderem Augenmerk auf die Privatsphäre, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der Privatsphäre eingehalten wird.

Ziel der Speicherung:

- für institutionelle Zwecke
- Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Vorschriften, Gemeinschaftsvorschriften, Zivil- und Steuervorschriften
- Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber den Aktionären
- Durchführung aller interner Aktivitäten unseres Unternehmens, wie die Erschaffung von internen Statistiken, zur Abrechnung, Buchhaltung, Mitgliederinformationen
- kommerzielle Zwecke wie die Zusendung von Rundschreiben und andere Informationen (per Post, Fax und E-Mail), für die Aktivitäten des Unternehmens
- zum Schutze der Forderungen und Verwaltung von Verbindlichkeiten

In Bezug auf die oben genannten Zwecke werden bei Bedarf Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet:

- an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist,
- eine physische und / oder juristische Personen, die befugt ist, Gebühren zu erheben
- an alle physischen und / oder juristischen, öffentlichen und / oder privaten Personen (Rechts- Büros, Verwaltungs- und Steuerbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn die Kommunikation notwendig ist, um unsere Aktivitäten durchzuführen, wie für institutionelle oben genannten Zwecke
Die Verarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer oder auf andere Weise funktionierender Prozesse zur Verfügung gestellt werden gemäß Artikel 4, Absatz 1, Buchstabe a des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003. Jede Weitergabe und Nutzung der Daten wird mit allen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, welche die Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten.


Die Datenschutzrichtlinien erlauben dem Betroffenen die Ausübung bestimmter Rechte gemäß Artikel 7. Insbesondere müssen die Eigentümer der Daten eine Bestätigung der Existenz Ihrer personenbezogenen Daten und über deren Verwendung erhalten. Dem Interessent kann auch mitgeteilt werden, wo die Daten ihren Ursprung haben, Ziele und Methoden der Handhabung und im Falle der Verarbeitung mithilfe elektronischer Anlagen, mit welchen Algorithmen gearbeitet wurde, um die Identität des Eigentümers zu identifizieren. Zudem kann erfragt werden, von wem die Daten weiterverarbeitet werden und die Themen und Kategorien von Personen, denen die Daten mitgeteilt werden können oder die die Daten nutzen.
Die Person hat weiterhin das Recht auf eine Aktualisierung, Berichtigung, Löschung, Umwandlung in eine anonyme Form oder Sperrung von gesetzwidrigen verarbeiteten Daten. Sie hat weiterhin das Recht, ihre Daten ganz oder teilweise zu sperren für: Werbezwecke, den Versand von Werbematerial, den Direktverkauf, für Marktforschung oder kommerzielle Kommunikation. Diese Rechte können mittels Einschreiben an die Standard GmbH, mit Geschäftssitz in der Via Volta, 2 - 24045 Fara gera D'Adda (BG) geltend gemacht werden.

Der Inhaber der Daten und Verantwortliche für deren Verarbeitung ist:
Standard snc,
mit Geschäftssitz im Bozner Boden Mitterweg, 19 - Bozen (BZ), in Person deren gesetzlicher Vertreter.